FC Schweinberg - Hainstadt 1:3

Öchsner sorgte in der 24. Minute mit einem sehenswerten Freistoß aus 25 Metern für die Führung der Hausherren. Der FC hatte das Spiel nunmehr im Griff undverbuchte weitere Chancen. In der 40. Minute stand plötzlich Wiese frei vor FC-Keeper Häfner, doch ging sein Ball am FC-Tor vorbei. Sekunden vor dem Pausenpfiff musste Knörzer aufseiten des FC nach einer Gelb-Roten Karte das Spielfeld verlassen.

In Überzahl kamen die Gäste mit Druck aus der Kabine und erzielten durch Schüßler in der 48. Minute den Ausgleich. Nur wenige Minuten später traf der erst kurz zuvor eingewechselte Akin zur Führung für die Spvgg. Fast im Gegenzug scheiterte Reimann mit einem tollen Schuss an der Latte des Gästetores. Auch Öchsners Kracher klatschte nur an den Pfosten. Nachdem auch die Gäste einen Platzverweis zu verschmerzen hatten, drängte der FC weiterhin auf den Ausgleich. Folglich entstanden mehr Räume für die Gäste, die diese in der 80. Minute durch einen Konter ausnutzen. Einen langen Ball erreichte Wiese mit dem Kopf zum 3:1 noch bevor Häfner heran flog.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 10.04.2017

 

News

Von 7- 10 Juli ist wieder unser Sportfest, über ein besuch würden wir uns sehr freuen https://t.co/9EmE6r8GEk
22h
🔴⚫️Unsere Mannschaft schickt einen Gruß aus Malle ⚫️🔴#kreispokalsiegergrüsstausmalle #malle https://t.co/jVdJZHcsAj
Diesen Sonntag hat die 2. Mannschft ihr letztes Spiel für diese Saison, im Heimspiel FC Schweinberg - FC Zimmern.... https://t.co/LIndugtpjx

Besucherzähler

Heute48
Gestern132
Woche215
Monat544
Insgesamt57225