FC Hettingen - FC Schweinberg 0:1

Nicht lange ließ der erste Treffer im Morrestadion auf sich warten. Bereits in der neunten Spielminute verwandelte Öchsner einen Foulelfmeter, nach sehr abseitsverdächtigem Spielzug zum 1:0 für die Gäste. Weitere Höhepunkte waren in der ersten Halbzeit nicht zu notieren.

Erste und gleich doppelte Einschussmöglichkeit hatte der FC Hettingen in der 53. Minute, als der Schuss von Keller auf der Linie entschärft wurde und ein weiterer Nachschuss auf der Latte landete. Im Gegenzug setzte auch der FCS einen Weitschuss auf das Gebälk. Nun nahm die Partie Fahrt auf. In der 61. Minute scheiterte Öchsner freistehend am Torhüter des FC. Und in der 87. Minute traf E. Bechler wieder nur die Latte des Gästetores. In der 88. fiel der Ausgleich für den FCH, doch hatten nun die Unparteiischen eine wiederum sehr strittige Abseitsposition erkannt. Insgesamt zeigte die Heimmannschaft eine gute Leistung, was für das Schiedsrichter-Gespann nur bedingt gesagt werden kann.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 06.03.2017

 

News

Diesen Sonntag hat die 2. Mannschft ihr letztes Spiel für diese Saison, im Heimspiel FC Schweinberg - FC Zimmern.... https://t.co/LIndugtpjx
Heute war leider nichts drin. 2. Mannschaft verliert 8:1 gegen TSV Oberwittstadt 2 und die 1. 2:1 in Seckach. Am... https://t.co/R4Z73lIo1w
Heute war leider nichts drin. 2. Mannschaft verliert 8:1 gegen TSV Oberwittstadt 2 und die 1. 2:1 in Seckach. Am... https://t.co/6gnos88akJ
Die 2. Mannschaft hat 2:1 gewonnen, die 1. Mannschaft 2:2 https://t.co/yS5DdWixFA

Besucherzähler

Heute6
Gestern14
Woche50
Monat290
Insgesamt56971