Adelsheim - FC Schweinberg 2:3

Die erste große Chance hatte Schweinberg in der zehnten Minute, nachdem die SVA-Abwehr einen freien Ball im Strafraum nicht klären konnte. In der Folge kam auch der SVA zu Torchancen, die waren aber nicht zwingend. Ab der 20. Minute bekam Schweinberg mehr Spielanteile und erarbeitete sich Torchancen. Das 1:0 erzielten die Gäste in der 39. Minute, nachdem sie einen Konter zielstrebig vollendeten. In den Folgeminuten hatte der SVA Schwierigkeiten, die Ordnung wiederzufinden und musste in der 41. Minute das 0:2 hinnehmen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigte der SVA, dass er sich nicht mit einer Niederlage abfinden wollte. Schweinberg hielt jedoch stark dagegen und vollstreckte in der 65. Minute nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum zum 3:0. Der SVA gab nicht auf und verkürzte in der 73. und 89. Minute durch Amer Almousa auf 2:3. Mit diesem Ergebnis retteten sich die Schweinberger bis zum Abpfiff.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 28.11.2016

 

News

Diesen Sonntag hat die 2. Mannschft ihr letztes Spiel für diese Saison, im Heimspiel FC Schweinberg - FC Zimmern.... https://t.co/LIndugtpjx
Heute war leider nichts drin. 2. Mannschaft verliert 8:1 gegen TSV Oberwittstadt 2 und die 1. 2:1 in Seckach. Am... https://t.co/R4Z73lIo1w
Heute war leider nichts drin. 2. Mannschaft verliert 8:1 gegen TSV Oberwittstadt 2 und die 1. 2:1 in Seckach. Am... https://t.co/6gnos88akJ
Die 2. Mannschaft hat 2:1 gewonnen, die 1. Mannschaft 2:2 https://t.co/yS5DdWixFA

Besucherzähler

Heute6
Gestern14
Woche50
Monat290
Insgesamt56971