FC Schweinberg - Höpfingen II 0:2

Das mit Spannung erwartete Lokalderby enttäuschte in der ersten halben Stunde auf ganzer Linie. Erst gegen Ende der ersten Hälfte verbuchten die Gäste mit einem Distanzschuss von Malsam die erste nennenswerte Chance. Die einzige echte Möglichkeit für den FCS entstand nach einem Freistoß von Streun, doch Gästekeeper Stöckel hielt.

Hälfte zwei begann mit aufmerksamen Gästen, bei denen Thomas Heinrich in der 50. und 52. Minute zwei grobe Abwehrfehler mit einem Doppelschlag bestrafte. Mit dem 0:2-Rückstand war das Spiel aus FC-Sicht gelaufen. Der TSV stand sicher in der Defensive, wobei dem FC auch nicht viel einfiel. Die Gäste vergaben noch einige gute Chancen. Unterm Strich ein verdienter Auswärtserfolg.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 14.03.2016

 

News

Diesen Sonntag hat die 2. Mannschft ihr letztes Spiel für diese Saison, im Heimspiel FC Schweinberg - FC Zimmern.... https://t.co/LIndugtpjx
Heute war leider nichts drin. 2. Mannschaft verliert 8:1 gegen TSV Oberwittstadt 2 und die 1. 2:1 in Seckach. Am... https://t.co/R4Z73lIo1w
Heute war leider nichts drin. 2. Mannschaft verliert 8:1 gegen TSV Oberwittstadt 2 und die 1. 2:1 in Seckach. Am... https://t.co/6gnos88akJ
Die 2. Mannschaft hat 2:1 gewonnen, die 1. Mannschaft 2:2 https://t.co/yS5DdWixFA

Besucherzähler

Heute6
Gestern14
Woche50
Monat290
Insgesamt56971