Adelsheim - FC Schweinberg 2:3

Die erste große Chance hatte Schweinberg in der zehnten Minute, nachdem die SVA-Abwehr einen freien Ball im Strafraum nicht klären konnte. In der Folge kam auch der SVA zu Torchancen, die waren aber nicht zwingend. Ab der 20. Minute bekam Schweinberg mehr Spielanteile und erarbeitete sich Torchancen. Das 1:0 erzielten die Gäste in der 39. Minute, nachdem sie einen Konter zielstrebig vollendeten. In den Folgeminuten hatte der SVA Schwierigkeiten, die Ordnung wiederzufinden und musste in der 41. Minute das 0:2 hinnehmen.

Weiterlesen: Adelsheim - FC Schweinberg 2:3

 

SV Schlierstadt - Schweinberg 0:3

Nach einem Abwehrversuch gelangte in der zehnten Minute ein Gästestürmer an den Ball und erzielte das 1:0. Mit dem Wiederanstoß kam S. Friedenberger aussichtsreich zum Schuss, der vom FC-Keeper um den Pfosten gelenkt wurde.

Weiterlesen: SV Schlierstadt - Schweinberg 0:3

 

E. Walldürn - FC Schweinberg 2:1

Die erste gute Aktion hatten die Einheimischen, nach einem Freistoß von Berberich kam I. Barrow zum Kopfball, drückte den Ball aber hauchdünn über die Querlatte. In der 17. Minute gab der Schiedsrichter das 1:0 für die Gäste, obwohl der Assistent Abseits gewunken hatte. Wenige Minuten später konterte die Eintracht: Nach einer Hereingabe von Berberich verwandelte I. Barrow per Kopf zum 1:1.

Weiterlesen: E. Walldürn - FC Schweinberg 2:1

 

Schweinberg - Gommersdorf II 3:0

FC Schweinberg siegt klar im Spitzenspiel

5. Minute: Freistoß Öchsner, Glanzparade Schmelz. Ein durchaus verheißungsvoller Beginn am Hummelberg. Danach neutralisierten sich erst einmal die beiden Teams. Der FC versuchte ab der 20. Minute, durch Ph. Baumann die ersten Nadelstiche zu setzen, der Druck der Heimelf nahm zu. Nach tollem Einsatz von V. Reimann zog A. Öchsner in der 23. Minute einen herrlichen Distanzschuss unhaltbar in die lange Ecke. Der FC kam zu weiteren Torchancen, der VfR hingegen tat sich in dieser Phase schwer.

Weiterlesen: Schweinberg - Gommersdorf II 3:0

 

FC Donebach - FC Schweinberg 1:3

Schweinberg kann doch noch gewinnen

In der ersten Viertelstunde gab es keine nennenswerten Aktionen. Im weiteren Verlauf drängten die Gäste aus Schweinberg auf das 1:0 und gingen auch durch A. Öchsner in Führung (23.). Danach erhöhten die Gäste den Druck und erzielten in der 27. Minute das 2:0 durch S. Gress.

Weiterlesen: FC Donebach - FC Schweinberg 1:3

 

Seite 1 von 37

Datum So, 05. Mär. 2017 Beginn 15.00
FC Viktoria Hettingen
FC Viktoria Het
FC Schweinberg
FC Schweinberg
-:-

News

Spieplan für das 32. Karl-Baumann Gedächtnisturnier - SpVgg Hainstadt Eintracht 93 Walldürn TSV Frankonia... https://t.co/uVNrelnbzY
Unsere Jugendturniere sind voll im Gange https://t.co/IhGMg9M1bp
Dieses Wochenende haben wir wieder unsere Hallenturniere im Walter-Hohmann-Schulzentrum Freitag 12.30 -14.00... https://t.co/a9jsrE19TX

Besucherzähler

Heute3
Gestern23
Woche26
Monat410
Insgesamt54845